wilder nick kino fehmarn e1618060667210 klEx-Traumschiff-Doc Nick Wilder plant am 7. Mai um 20:00 Uhr ein Streaming-Event, das von Fehmarn aus in die ganze Welt getragen wird. Das Burger Film-Theater dient dabei als Schaltzentrale, von wo aus der Schauspieler und Autor Nick Wilder nicht nur Geschichten aus seinem Leben erzählt, sondern auch ins Gespräch mit prominenten Künstlern, wie beispielsweise Yared Dibaba und Helmut Zierl, kommt.

Nick Wilder, der jahrelang als Doc Sander zur Besatzung des ZDF-Traumschiffs gehörte, wuchs auf einem Bauernhof auf Fehmarn auf und lebt mittlerweile in Montana. An dem Ort, an dem er einst als Klaus Wilder geboren wurde, möchte der Schauspieler nun nach 68 Jahren seine Lebensgeschichte in Form eines Live-Events Revue passieren lassen. Während des dreistündigen Streams, der aus der ganzen Welt verfolgt werden kann, geht es zurück in die Kindheit und Jugendzeit von Nick Wilder. Auszüge aus der neu erschienen Biografie vervollständigen die Einblicke in die wegweisenden Etappen im Leben des Schauspielers.

Rakers Judith M1 162 web Restkarten... wenige Restkarten erhältlich!

Die Stadt Fehmarn präsentiert in Zusammenarbeit mit der Thomsen-Schumacher-Stiftung die großartige TV-Moderatorin, Bestseller-Autorin und Unternehmerin Judith Rakers im Senator-Thomsen-Haus in Burg auf Fehmarn.

Erleben Sie diesen besonderen Abend mit Judith Rakers am

Samstag, den 22.06.2024, um 18:00 Uhr,
im Senator-Thomsen-Haus, Burg auf Fehmarn,
Breite Str. 28, 23769 Fehmarn
(Einlass ist eine 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn)

Im Anschluss an das offizielle Programm findet eine „Plauderstunde“ statt, die es dem Publikum ermöglicht, der Künstlerin Fragen zu stellen. Durch das Gespräch mit Judith Rakers führt der Bürgermeister der Stadt Fehmarn, Jörg Weber.

Eintrittskarten können bei Frau Alexandra Schliebener, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 04371-506632 bestellt werden. Der Preis pro Karte beträgt 25,00 Euro, die Sitzplätze sind nummeriert.

Peterson und Findus KopieDie Puppenbühne Hein präsentiert auch in diesem Jahr wieder wöchentlich die unterschiedlichsten Geschichten aus dem Leben von Pettersson & Findus. Am Freitag, den 14. Juni 2024, spielt die Puppenbühne Hein erstmalig die heiteren Abenteuer von Pettersson und Findus. Danach findet die Aufführung wöchentlich, jeden Freitag um 17:00 Uhr, im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn statt.

Charchulla Surftwins 101004 81Am Montag, den 3. Juni berichten die beiden Surflegenden Manfred und Jürgen Charchulla um 20.00 Uhr im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn, Zur Strandpromenade 4, unter dem Motto „Mexico - 4 Monate Wind von vorn“ über ihre aufregende Reise durch Mexico.

Sie haben vier Monate Zeit, um mit zwei uralten Vans durch das Land zu reisen. Von Mexico nach Acapulco, am Pazifik entlang nach Süden und dann quer über die Halbinsel Yucatan und über Palenque zum Atlantik. Das gesamte Surfmaterial ist auf den Autodächern verstaut. Es beginnt eine lange Tour mit vielen außergewöhnlichen Ereignissen, z.B. dem Verlust des Surfmaterials in Russland noch vor Ankunft in Mexiko. Spritzige Kommentare und mitreißende Live-Musik von Manfred, Jürgen und Maria runden den Abend ab.

Tickets für 7,00 € (mit ostseecard 6,00 €) sind ab sofort über den Online-Ticketshop auf fehmarn.de/veranstaltungen sowie in den Tourist-Informationen in Burg und Burgtiefe erhältlich, Restkarten am Veranstaltungstag ab 19.30 Uhr an der Abendkasse.

Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

Sven Stricker Magdalena Hoefner webAm Freitag, 31.05.2024 um 17:00 Uhr im Burg Filmtheater liest Sven Stricker aus dem Kriminalroman „Sörensen sieht Land“.
In Katenbüll gibt es nicht viel zu feiern. Umso schlimmer, als eine der seltenen Festlichkeiten ein jähes, gewaltsames Ende nimmt: Während der Jubiläumsfeier des Einkaufszentrums rast ein Auto in die Menschenmenge. Es gehört einem alten
Bekannten von Sörensen - ausgerechnet dem Ex-Praktikanten Malte Schuster. Doch der saß nicht am Steuer, denn wenig später findet man den Wagen an einem Baum inmitten der tristen nordfriesischen Einöde. Am Steuer eine weibliche Leiche. Sörensen hat Zweifel, und die führen ihn wieder einmal in düstere Gefilde …

Tickets für 6,00 Euro (mit ostseecard 5,00 Euro) sind über den Online-Ticketshop auf fehmarn.de/veranstaltungen sowie in den Tourist-Informationen in Burg und Burgtiefe erhältlich.
Abendkasse und Einlass ab 16.00 Uhr.
Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

Freitag, 31.05.2024 um 17:00 Uhr
Burg Filmtheater
Burg, Breite Str. 13

 

Foto: Magdalena Höfner

Charchulla Surftwins 101004 70 2000pxAm Montag, den 6. Mai präsentieren die beiden Surflegenden Manfred und Jürgen Charchulla um 20.00 Uhr im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn, Zur Strandpromenade 4, unter dem Motto „Donnerbalken - Der Surf-Twins Tandem“ ein besonderes Filmschätzchen.

Namensgeber für den Super-8-Streifen ist keineswegs ein „stilles Örtchen“, sondern das legendäre erste Brandungstandem der Welt, das vom SURF-Magazin auf den Namen „Donnerbalken“ getauft wurde. Der Film zeigt detailliert, wie die Twins das Brett in akribischer Handarbeit selbst hergestellt haben. Es folgen spektakuläre Bilder von den beiden Pionieren des Brandungssurfens und dem ersten Einsatz des „Donnerbalkens“ im Januar 1983 auf der zu Puerto Rico

HFN Galerie Finisage 20240412 finiEinladung zur Finissage in der HFNGALERIE am 12. April 2024
mit zwei musikalischen Auftritten:
- um 17.30 spielt Polina Abu Saymeh humorvoll-philosophischen Songs
- um 18.30 Uhr spielt Uli von Welt, die Leadsängerin der Lübecker PowerRock-Band OHNE KÜSSEN einige Songs unplugged

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.
Weiter Informationen unter: poesie-hfngalerie.wordpress.com/festival-news/

Veranstaltungsort: Werftstr. 9, 23774 Heiligenhafen


Kontakt:
HfNGALERIE
Dr. Stephanie Frank
Werftstr. 9
23774 Heiligenhafen
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

fairy tale character ga0bee1f13 1920Am Donnerstag, den 28. Dezember 2023 präsentiert Willis Puppentheater um 15:00 Uhr im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn eine Inszenierung mit winterlicher Handlung. Diese Vorstellung wird ein Erlebnis für die ganze Familie.
Das Theaterstück „Wo bleibt der Schnee, Frau Holle?“, das speziell für Kinder ab 3 Jahren konzipiert wurde, erzählt die Geschichte von Frau Holles verschwundenem Kissen, welches in diesem Jahr auch für den fehlenden Schnee verantwortliche ist. Die kleinen Zuschauer werden in ein Abenteuer verwickelt, das voller Überraschungen und mitreißender Momente steckt, während sie Frau Holle dabei helfen, ihr verlorenes Kissen wiederzufinden.
Die Aufführung, mit einer Spieldauer von 45 Minuten, verspricht nicht nur fesselnde Erzählungen, sondern auch Lieder und interaktive Spiele, die die jungen Zuschauer in das Geschehen einbeziehen.
Der Veranstaltungsraum öffnet seine Türen um 14:30 Uhr. Der Eintritt kostet für Kinder 5,00 € und für Erwachsene 8,00 € (mit ostseecard 7,00 €). Karten sind ab sofort über den Online-Ticketshop auf fehmarn.de/veranstaltungen sowie in den Tourist-Informationen in Burg und Burgtiefe erhältlich, Restkarten am Veranstaltungstag ab 14:30 Uhr an der Tageskasse.

28. Dezember 2023 um 15:00 Uhr
Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn
Zur Strandpromenade 4, Burgtiefe, Fehmarn

Abenteuer auf Fehmarn Lilly Nikolas und die Insel Streiche 9783959161084 webMiriam Schaps kommt mit ihrem Buch „Abenteuer auf Fehmarn“ zu uns in den hohen Norden.

Sommerferien am Meer! Lilly und Nikolas freuen sich darauf, ihre Verwandten auf Fehmarn zu besuchen und gemeinsam mit ihren neuen Freunden Jonna und Lasse die Insel zu erkunden. Doch plötzlich verschwindet der zahme Fuchs Fiete, und merkwürdige Vorkommnisse versetzen die Touristen in Angst. Gemeinsam begeben sich die Kinder auf die Suche nach dem Geheimnis und setzen alles daran, die Streich-Serie zu stoppen, bevor etwas Schlimmes passiert.
Diese spannende Kinderbuchlesung verspricht nicht nur Rätsel und Abenteuer, sondern auch eine Prise Humor und jede Menge Spaß für die ganze Familie!
Das Programm richtet sich besonders an Kinder ab 8 Jahren, bietet aber Spaß und Freude für die ganze Familie.

Donnerstag, 28. März 2024 um 15.00 Uhr
Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn, Burgtiefe, Zur Strandpromenade 4
Der Eintritt kostet für Kinder 4,00 € und für Erwachsene 7,00 € (mit ostseecard 6,00 €).
Karten sind ab sofort über den Online-Ticketshop auf fehmarn.de/veranstaltungen sowie in den Tourist-Informationen in Burg und Burgtiefe erhältlich, Restkarten am Veranstaltungstag ab 14.30 Uhr an der Tageskasse.
Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

HFN Galerie Lesung poesie 20240406 Plakat webIm Rahmen des POESIE Festivals# 1 „Dichterinnen aus der Region" findet am 6. April 2024 eine Lesung statt.
Fünf Autorinnen lesen aus Prosa und Lyrik. Darunter mit Gaby Reimers und Claudia Wenke-Matz zwei Fehmaranerinnen und mit der Künstlerin Janine Turan (Atelier Tu ran) eine gebürtige Heiligenhafenerin. Komplettiert wird die Runde durch Corinna Wagner, eine Nachwuchsautorin aus Lübeck, und Polina Abu Saymeh, die in der Kulturwerkstatt Forum e.V. ebenso aktiv ist wie als Kirchenmusikerin der Nordkirche.
Die Lesung findet auf dem Graswarder statt.Als Sehnsuchtsort und lnspirationsquelle bietet er den idealen Rahmen für ein wahrhaft poetisches Erlebnis. Im Speisesaal des ehemaligen ,,Berliner Lagers" dürfen Autorinnen und Publikum ab 19.00 Uhr nicht nur gedanklich, sondern auch tatsächlich über den Horizont hinausblicken.
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.
Weiter Informationen unter: poesie-hfngalerie.wordpress.com/festival-news/

Veranstaltungsort: Graswarderweg 2, 23774 Heiligenhafen.
Der Veranstaltungsort liegt in einem Naturschutzgebiet. Der letzte Teil der Wegstrecke kann nur zu Fuß zurückgelegt werden.


Kontakt:
HfNGALERIE
Dr. Stephanie Frank
Werftstr. 9
23774 Heiligenhafen
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bosche 20231228MINOTAURUS Das Labyrinth in der Brust

Buch und Erzählung: Gerhard P. Bosche

Die ursprünglichen Überlieferungen weichen von den NachErzählungen ab. Die unterschiedlichsten Deutungen werden erwogen.

Bosche dokumentiert das Scheitern des Minotaurus am Wunsch der Menschwerdung. Er wendet sich von der gängigen Interpretation des Minotaurus als Monster ab und präsentiert stattdessen eine Lesart, die die Raubtiernatur des Menschenentlarvt. In seinen Begegnungen mit dem Weiblichen, der Gewalt und seinem mythischen Antagonisten Theseus werden die Hoffnungen des Minotaurus auf Erlösung aus seiner Einsamkeit und Einzigartigkeit enttäuscht.

"Ich bin nicht alleine oder einsam. Ich habe meine Spiegelbilder die mir genau zeigen, wer ich bin.
Wer könnte das besser. Ausserdem über mir den blauen Himmel und die Vögel die dort fliegen und denken sie seien frei.
Was bedeutet schon frei?
Nur manchmal wünscht ich mir, nicht ganz so alleine zu sein."
Der Erzählkünstler Gerhard P. Bosche lässt den Zuhörer sich verwundern, wirft ihm Worte in die Ohren, die langsam aber sicher in das Labyrinth der eigenen Seele sickern.

Spannender als jeder Krimi.

Prinzessin Titelbild RGB 100dpi mediumAm Donnerstag, den 19. Oktober 2023 präsentiert Marc Schnittger um 15.00 Uhr im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn eine Inszenierung mit spannender Handlung – eine Vorstellung für die ganze Familie.
Die Geschichte erzählt von einer mutigen Prinzessin Lisvana, die hoch oben im Norden, im Königreich Snögglinduralthorma lebt. Prinz Diego aus dem südländischen Baskarien hält um ihre Hand an, doch sein Rivale, der nordländische Ritter Bredur, kann dies nicht akzeptieren. Die Brautschau endet als Brautraub: Lisvana wird von Diego nach Baskarien entführt. Es beginnt eine abenteuerliche Odyssee, in deren Verlauf Zauberer und Drachen ebenso miteinander in Konflikt geraten wie die Gefühle von Prinzen und Prinzessinnen. Die Zuschauer werden mitgenommen auf ein aufregendes Abenteuer, um die Prinzessin zu retten. Werden die Helden es schaffen, den Drachen zu besiegen und die Prinzessin zu befreien?
Das Kindertheater „Die entführte Prinzessin“ ist eine Produktion, die unter der Regie von Marc Schnittger enstanden ist. Mit einer spannenden Handlung verspricht diese Vorstellung ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie und Kinder ab 5 Jahren!
Der Veranstaltungsraum öffnet seine Türen um 14.30 Uhr, sodass die Gäste genügend Zeit haben, sich auf das Spektakel einzustimmen.
Der Eintritt kostet für Kinder 5,00 € und für Erwachsene 8,00 € (mit ostseecard 7,00 €). Karten sind ab sofort über den Online-Ticketshop auf fehmarn.de/veranstaltungen sowie in den Tourist-Informationen in Burg und Burgtiefe erhältlich, Restkarten am Veranstaltungstag ab 14.30 Uhr an der Tageskasse.
Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

Borsody Flower Tales FotoFlower Tales - „lasst Blumen sprechen - ich könnte höchstens radebrechen“

Der 1892 geborene Dichter Peter Paul Althaus ernannte sich selbst zum Bürgermeister der Traumstadt „in der ein Lächeln stehen geblieben ist“.

Dieser damals von Goebbels zensierte und heute fast vergessene Kabarettist, Satiriker und Träumer war befreundet mit Joachim Ringelnatz, Rainer Maria Rilke sowie der Familie Mann. Rosemarie Fendel lernte ihn nach dem Krieg im „alten Simpel“ in München kennen und nun präsentiert deren Tochter, die großartige Schauspielerin Suzanne von Borsody diese verspielten Textgebilde in ihrem neuen Programm voll hintergründigem Humor.

Zusammen mit dem Kontrabassisten Kurt Holzkämper umspielt sie in der improvisierten Manier des Jazz die von Wortwitz und überraschenden Pointen lebenden Gedichte - Tiefsinn und Melancholie aus Stimme und Bass.

Sogar Blumen und Pflanzen sind mit dabei: an geheimnisvollen Sensoren angeschlossen flüstern sie auf fremdartige Weise mit Klang- und Stimmfragmenten mal fordernd, mal zart wie ein Windspiel.

Ein besonderer und unvergesslicher Abend voller Überraschungen, verschmitztem Grinsen und lautem Lachen.

Manfred Charchulla

Am Montag, den 9. Oktober berichten die beiden Surflegenden Manfred und Jürgen Charchulla um 20.00 Uhr im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn, Zur Strandpromenade 4, unter dem Motto „Flamengo Bay und Marejada Bay“ von einem weiteren Erlebnis ihres turbulenten Lebens.

Zum Inselstaat Puerto Rico gehören viele kleine Inseln. Eine davon heißt Culebra (Schlange). Dort verbrachten die Surftwins viele Jahre (1977-1983) am Flamengo Bay und Marejada Bay zum Windsurfen und feiern. Freuen Sie sich auf einen spannenden Oldie aus der Film-Schatztruhe, umrahmt von frechen Sprüchen und unterhaltsamer Live-Musik von Manfred, Jürgen und Maria.

Tickets für 7,00 € (mit ostseecard 6,00 €) sind ab sofort über den Online-Ticketshop auf fehmarn.de/veranstaltungen sowie in den Tourist-Informationen in Burg und Burgtiefe erhältlich, Restkarten am Veranstaltungstag ab 19.30 Uhr an der Abendkasse.

Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

Salesch DSC 3149 webAm Dienstag, den 3. Oktober 2023 liest Barbara Salesch aus „Ich liebe die Anfänge“ um 17.00 Uhr im Burg Filmtheater.
Juristin, Fernsehrichterin, Künstlerin - Barbara Salesch weiß, wie befreiend Neuanfänge sein können. Temperamentvoll erzählt sie aus ihrem Leben am Gericht, im Fernsehstudio oder im Atelier und wie sie es schafft, diese so unterschiedlichen Bereiche auf ihre ganz persönliche Weise zu prägen: mit Offenheit, Neugierde und einer guten Portion Humor.
„Erst beim Schreiben habe ich gemerkt, wie unterschiedlich die vielen Anfänge in meinem Leben waren. Gut geplant waren sie selten. Der Zufall war verlässlich dabei. Oder es waren andere, die mich erst einmal angeschoben haben. Nur springen musste ich dann alleine, aber spannend war es immer“

Charchulla Surftwins 101004 93 1400pxFilmvortrag und Live-Musik mit den Charchulla-Twins

Am Montag, den 11. September berichten die beiden Surflegenden Manfred und Jürgen Charchulla um 20.00 Uhr im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn, Zur Strandpromenade 4, unter dem Motto „Mexico - 4 Monate Wind von vorn“ über ihre aufregende Reise durch Mexico.

Sie haben vier Monate Zeit, um mit zwei uralten Vans durch das Land zu reisen. Von Mexico nach Acapulco, am Pazifik entlang nach Süden und dann quer über die Halbinsel Yucatan und über Palenque zum Atlantik. Das gesamte Surfmaterial ist auf den Autodächern verstaut. Es beginnt eine lange Tour mit vielen außergewöhnlichen Ereignissen, z.B. dem Verlust des Surfmaterials in Russland noch vor Ankunft in Mexiko. Spritzige Kommentare und mitreißende Live-Musik von Manfred, Jürgen und Maria runden den Abend ab.

Tickets für 7,00 € (mit ostseecard 6,00 €) sind ab sofort über den Online-Ticketshop auf fehmarn.de/veranstaltungen sowie in den Tourist-Informationen in Burg und Burgtiefe erhältlich, Restkarten am Veranstaltungstag ab 19.30 Uhr an der Abendkasse.

Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

Charchulla Surftwins 101004 93 1400pxFilmvortrag und Live-Musik mit den Charchulla-Twins

Am Montag, den 28. August erzählen die beiden Surflegenden Manfred und Jürgen Charchulla um 20.00 Uhr im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn, Zur Strandpromenade 4 unter dem Motto „Dover Channel Crossing“ von einem der spektakulärsten Erlebnisse aus ihrem turbulenten Leben.

Als das Windsurfen noch in den Kinderschuhen steckte, überquerten die Twins 1975 mit den ersten Brettern den Ärmel-Kanal von Calais nach Dover. Um die lange Strecke bewältigen zu können, erfanden sie in diesem Zusammenhang ihren legendären „Kanalbeschlag“, einen Vorgänger des Trapezes. Freuen Sie sich auf einen spannenden Oldie aus der Film-Schatztruhe, umrahmt von frechen Sprüchen und unterhaltsamer Live-Musik mit Manfred, Jürgen und Maria.

Tickets für 7,00 € (mit ostseecard 6,00 €) sind ab sofort über den Online-Ticketshop auf fehmarn.de/veranstaltungen sowie in den Tourist-Informationen in Burg und Burgtiefe erhältlich, Restkarten am Veranstaltungstag ab 19.30 Uhr an der Abendkasse.

Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

LiLu Shooting FlintbekLiLu dsvfsdfafDer Norddeutsche Kinderliedermacher „LiederLukas“ tourt mit seinem neuen Buch „Piet, Pepe und Murr am Rande der Welt“ durch den hohen Norden.

Am Donnerstag, den 10. August 2023 präsentiert „LiederLukas“ um 15.00 Uhr auf der Veranstaltungswiese des Tourismus-Service Fehmarn ein buntes Konzert irgendwo zwischen Bilderbuchlesung und Mitmachkonzert.

LiederLukas, der beliebte Künstler aus der Region, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder mit seinen mitreißenden Melodien und einprägsamen Texten auf eine abenteuerliche Reise mitzunehmen. Sein neues Buch „Piet, Pepe und Murr am Rande der Welt“ erzählt eine Geschichte über einen alten Seeräuberkapitän Piet der eines Tages eine Flaschenpost findet. In der Flaschenpost findet er eine alte Schatzkarte und begibt sich zusammen mit seinen Freunden Papagei Pepe und Schiffskater Murr auf eine abenteuerliche Schatzsuche durch Sümpfe, Dschungel, Höhlen und Untiefen.

Benni Stark H18A9730sara karas cropAm Donnerstag, den 17. August 2023 präsentiert Stand-Up-Macht von der Küste Benni Stark und Sara Karas auf der Veranstaltungswiese am Südstrand einzigartiges Bühnenprogramm mit bester Unterhaltung!

Nachdem Benni mit „STARK AM LIMIT“ seinem Publikum bereits ordentlich Bauchmuskelkater verschafft hat, legt er mit „STARK AM LIMIT 2.0“ noch ein paar Schippen nach. Das Programm ist nicht mehr das gleiche, das es 2020 war. Es ist aktualisiert, verfeinert - noch besser! Deshalb legt Benni jetzt nochmal richtig los, um zusammen mit seinem Publikum durchzustarten: Fuß auf‘s Gas und ab geht es, zu den Grenzerfahrungen, die uns mal eben stark ans Limit bringen.

Charchulla Surftwins 101004 70 2000pxAm Montag, den 7. August berichten die beiden Surflegenden Manfred und Jürgen Charchulla unter dem Motto „Turks & Caicos – Die vergessenen Inseln“ von einem weiteren Erlebnis ihres turbulenten Lebens.

Um 20.00 Uhr präsentieren sie im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn (Zur Strandpromenade 4) einen spannenden Filmvortrag über zwei faszinierende Inselgruppen, die den südöstlichen Auslauf der Bahamas bilden. Der aus fünf großen und zahlreichen kleinen Inseln bestehende Archipel ist u.a. dafür berühmt, dass das Schiff von Kolumbus dort gefunden worden sein soll. Dies war für die Surf-Twins 1985 der Anlass, den vergessenen Inseln selbst einen Besuch abzustatten und sie mit viel Wirbel aus ihrem Dornröschenschlaf zu erwecken. Von ihrer abenteuerlichen Reise bis ans Ende der Welt und vielen spannenden Entdeckungen erfahren die Besucher in einem original Super 8 Film, der von den Charchulla-Brüdern unterhaltsam kommentiert wird. Mitreißende Live-Musik von Manfred, Jürgen und Maria rundet den Abend ab.

Tickets für 7,00 € (mit ostseecard 6,00 €) sind ab sofort über den Online-Ticketshop auf fehmarn.de/veranstaltungen sowie in den Tourist-Informationen in Burg und Burgtiefe erhältlich, Restkarten am Veranstaltungstag ab 19.30 Uhr an der Abendkasse.

Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.